Konto­füh­rungs­ge­bühren: Was dürfen Banken - und was nicht? Führen Banken Konto­füh­rungs­ge­bühren ein, ist dafür die expli­zite Zustim­mung der Konto­in­ha­be­rinnen und Konto­in­haber notwendig, so urteilte der BGH im April 2021. Andern­falls eröffnet sich ein Erstat­tungs­an­spruch, dem die Banken jedoch nicht immer nach­kommen. In diesem Fall sollten Sie sich wehren - hier die wich­tigsten Fakten im Über­blick....